Willkommen beim

Berufsverband freischaffender Architekten und Bauingenieure.


01. März 2021

ZWISCHEN SYSTEMRELEVANZ UND BEDROHUNG

Der freischaffende Architekt auf Gratwanderung

Das EuGH-Urteil zur Abschaffung der Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze unserer HOAI konnte durch die Aufrechterhaltung der Angemessenheit der Honorare auf der Grundlage der HOAI etwas abgemildert werden. Es liegt nun in unserer Hand, verantwortungsvoll und solidarisch untereinander mit Angeboten umzugehen, und gleichzeitig für weitere Verbesserungen an der HOAI zu arbeiten.

Es gilt nun die nächste Lawine abzuwenden. Die Auftragswerte bei Planungsleistungen sollen nicht mehr nur dann zusammengerechnet werden, wenn es sich um gleichartige Leistungen handelt. Vielmehr will man die auf ein Projekt bezogenen Planungsleistungen generell addieren. In nahezu jedem Projekt würde der aktuell gültige Schwellenwert von 214.000 € zu einer EU-weiten Ausschreibung führen! Nebenbei ist das auch eine unnütze Steigerung des Verwaltungsaufwandes in den Vergabestellen. Setzen wir uns besser für eine generelle Anhebung der Schwellenwerte ein! Gerade jetzt bietet sich eine gute Gelegenheit dazu, Schützenhilfe in der Politik zu suchen. Schließlich finden in diesem Jahr Bundestagswahlen statt.

Die kontinuierlich wachsenden Tendenzen der öffentlichen Hand, Europas und nicht zuletzt der Europäischen Wirtschaft sich die überwiegend in sogenannten KMUs, also die in kleinen und mittleren Unternehmen wirtschaftende, freie Architektenschaft vom Halse zu schaffen, kann und muss für uns ein Antrieb sein, den Wert unseres unabhängigen Handeln für Qualität und Baukultur in unserer Gesellschaft noch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.



16. Dezember 2020

IHR EINFLUSS AB APRIL

Kammerwahl 2021

Kammerwahl 2021. Bewerben Sie sich um einen der 40 Listenplätze, die wir an interessierte Kolleginnen und Kollegen vergeben.

Lassen Sie sich in die Vertreterversammlung der Bayerischen Architektenkammer wählen und entwickeln Sie mit uns gemeinsam Impulse für unser aller Erfolg im beruflichen Alltag. Wir freuen uns sowohl auf Ihre Ideen als auch Ihre Erfahrungen aus dem täglichen Umgang mit Normen, Gesetzen, Behörden, den GUs und GÜs.

Die Liste »Freischaffende Architekten« setzt sich aus Architekten (m/w/d) der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur sowie Stadtplanung zusammen – kollegial und auf Augenhöhe. »Freischaffend« verstehen wir vor allem als Haltung – also im Geiste frei und schaffend, ob als Angestellter, Beamter oder Selbständiger. Und der Stil unserer Auseinandersetzung ist eher argumentativ, ergebnisorientiert und demokratisch als konfrontativ und laut.

Die Liste »Freischaffende Architekten« ist in der noch laufenden Wahlperiode mit 34 von insgesamt 125 Sitzen in der Vertreterversammlung der Kammer repräsentiert und stellt mit Christine Degenhart die amtierende Präsidentin. Im Sinne unseres Antrages »Wir für Sie« wurden in dieser Wahlperiode die Erweiterung der Kammer mit ehrenamtlichen Mentoren und die Stärkung der Beratung zu Nachhaltigkeit – Energieeffizienz und Barrierefreiheit – erreicht.

Eine Dependence in Nürnberg wurde eröffnet. Erste Schritte zur Klimaneutralität der Kammer wurden gegangen. Wir fordern eine zwingend auskömmliche und angemessene Honorierung unserer Leistung. Einschränkenden Maßnahmen der EU Kommission gilt es sich weiterhin wirkungsvoll entgegenzustellen.

 

Wenn Sie sich mit uns engagieren, dann gestalten Sie die Berufspolitik aller Architekten mit und lernen – ganz nebenbei – viele interessante und sympathische Kolleginnen und Kollegen kennen.

 

Werden Sie Vertreter der Bayerischen Architektenkammer:

www.freischaffende-architekten.de


30. November 2020

GEBÄUDEKLASSE "E"XPERIMENT

Das Baugeschehen findet heute in einem Geflecht von Richtlinien statt, die aus Industrieinteressen entstanden sind und in Teilen unmäßige Komfortmaßstäbe propagieren. Und sie entwickeln sich weiter fort. Sie schnüren die planerische Bewegungsfreiheit von uns Architekten immer weiter ein und treiben die Baukosten stetig in die Höhe. Als Architekten haben wir nur noch eingeschränkten Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit und damit die Gestaltung von Gebäuden. Da es sich dabei um unseren Wohn- oder Arbeitsraum handelt ist diese Entwicklung fatal.


24. November 2020

: RIO

ARCHiTEKTUR: ZWiNGEL/DiLG mit Färbinger Rossmy Architekten

Anfang 2021 wird in der Messestadt Riem für die Wohnbaugenossenschaften wagnis eG und WOGENO gemeinsam 150 geförderte und freifinanzierte Wohnungen in einem vornehmlich in Holzbauweise ausgeführtem Gebäude fertiggestellt sein. Das Angebot ist manigfaltig, Familien, Singles, Paare, Alleinerziehende und Wahlfamilien werden hier zusammen leben.


11. November 2020

KAMMERWAHLEN 2021

Mai 1971: Wahlen zur 1. Vertreterversammlung, Stimmauszählung. Rechts: Ernst Maria Lang, 1. Präsident der Bayerischen Architektenkammer (1971-1991); Foto: Fritz Neuwirth
Mai 1971: Wahlen zur 1. Vertreterversammlung, Stimmauszählung. Rechts: Ernst Maria Lang, 1. Präsident der Bayerischen Architektenkammer (1971-1991); Foto: Fritz Neuwirth

 

Im nächsten Jahr finden wieder Kammerwahlen der Bayerischen Architektenkammer statt. Wir sind bereits in den Vorbereitungen!


16. September 2020

+++ VERSCHOBEN +++ Karwendel 2020

+++ VERSCHOBEN +++

Leider mussten wir aufgrund der schlechten Wetterlage unsere Karwendelexkursion auf nächstes Jahr verschieben. Diese führt uns über Mittenwald, Scharnitz bis  zu einer Übernachtung auf dem Karwendelhaus. Am darauffolgenden Tag wird noch die neu sanierte Falkenhütte besichtigt. Wir sind sehr gespannt und freuen uns sehr!


07. September 2020

HOLZ BAU STADT MÜNCHEN

Ökologische Mustersiedlung Prinz Eugen Park

Foto Ulf Rössler
Foto Ulf Rössler

Die ökologische Mustersiedlung ist Versuchslabor für konsortiale Quartiersentwicklung, innovative Mobilitätskonzepte und soziale Vernetzung. Sie führt vor, wie die Bauwirtschaft mit CO2 speichernden, ressourcenschonenden und energieeffizienten Bauweisen ihren Beitrag zum Klimaschutz und für eine nachhaltige Stadtentwicklung leistet. Anmeldung unter www.architekturgalerie-muenchen.de.


20. Juli 2020

BACHELOR Ausstellung an der TUM

Präsentation und Ausstellungen zu Bachelorarbeiten (Thema: Türkenstraße) am "Lehrstuhl für Urban Design" der TUM


13. Juli 2020

NEUER VORSTAND

der Bezirksgruppe München-Oberbayern

Letzten Montag, dem 06. Juli 2020 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe München-Oberbayern im Bistro K 6 der Technischen Hochschule in München statt. Ein Punkt der Tagesordnung stellte die Entlastung des alten Vorstandes sowie die Wahl des neuen Vorstandes dar.

Wir gratulieren Robert Kellner, Maike Schlögel (1. Vertreterin) und  Andreas Haberlander (2. Vertreter) zur Wahl.


29. Juni 2020

DESIGN BUILD

Design Build bringt werdende Architekten und Ingenieure dazu sich mit reellen Planungen auseinanderzusetzen und bereitet sie so auf die sozialen und ökologischen Herausforderungen ihres Berufes vor. 


Veranstaltungen

Besuchen Sie uns bei Facebook


bab berufsverband freischaffender architekten und bauingenieure e.V.

Linprunstraße 38

80335 München

Tel: (089) 38 86 94 00

Fax: (089) 38 86 94 01

info@babberufsverband.de